Michaelispiel

Mit Beginn der Herbstzeit, wenn die Nächte wieder länger werden und das goldene Septemberlicht zur inneren Mitte der Menschen spricht, feiern wir – schulintern – mit allen Schüler:innen ab der 2. Klasse das Michaelifest – das Michaelifest, ein Fest für die ganze Schulgemeinschaft, welches wir auf der Jahreszeitenwiese begehen. Der Erzengel Michael steht für das Ringen zwischen Licht und Finsternis und die Überwindung des Bösen. Dieser Symbolik folgend laufen unsere Drachen als dunkle Wesen, fauchend über die Wiese. Sie müssen von den Kindern durch Singen und Einkreisen besänftigt werden. {weiterlesen}

Wer traut sich nah genug an diese Wesen heran? Wer ist so mutig, sich diesen Geschöpfen entgegenzustellen und sie zu zähmen? Erst wenn wir es geschafft haben, die Drachen zu den Engeln zu bringen und sie von ihrer dunklen Seite zu erlösen, kehren sie als gute Seelen in unsere Gemeinschaft zurück.

Unüberwindlich starker Held,
Sankt Michael!,
komm uns zu Hilf 
zieh mit zu Feld!
Hilf uns im Streite,
zum Sieg uns leite,
Sankt Michael!

Wer von den Drachen überrascht wurde und sich nicht schützt, wird im Gesicht geschwärzt. Während die kleineren Schüler:innen dann direkt zu den Engeln gehen dürfen, steht den älteren Schüler:innen eine weitere Prüfung bevor. Allein der Wanderer zwischen den Welten, der auf der Wiese seines Weges geht, kann ihnen nun helfen. Er stellt eine Frage oder Aufgabe – wer sie löst, bekommt einen Stein, der erlaubt, sich bei den Engeln wieder reinzuwaschen.

Das Michaelifest lebt von seinen starken Gesten und der Symbolik. Wer sich dem Kampf stellt, stärkt seinen Mut und gewinnt Vertrauen in die eigene Kraft und innere Zuversicht.

Den Tag erleben wir immer als einen ganz besonderen, den alle Kinder und Kolleg:innen der Schule gemeinsam in Bewegung und Gemeinschaft verbringen.

Reinold Redenyi

Sie Interessieren sich für
unsere Schule?

Wir brauchen Ihre Hilfe!

Unsere Mehrzweckhalle für Sport & Veranstaltungen ist endlich fertig und wird im Herbst 2023 eingeweiht. Leider fehlt uns noch immer die ausreichende Finanzierung für die Bestuhlung. Wir freuen uns über jede Stuhl-Spende und bedanken uns für Ihre Unterstützung! Helfen Sie mit, jeder Stuhl zählt!

Spenden Sie mit, jeder Stuhl zählt!

198€ of 49.500€ raised
99,00
Persönliche Informationen

Sie möchten die Karl Schubert Schule Leipzig finanziell unterstützen?
Dann sind Spenden auf dem Konto unseres Fördervereins »Gemeinsam lernen in Leipzig. e.V.« herzlich willkommen:

Fördervereins »Gemeinsam lernen in Leipzig. e.V.«
GLS Gemeinschaftsbank eG
BIC: GENODEM1GLS
IBAN: DE46 4306 0967 1216 2568 00

Spendenbescheinigungen werden bei Spenden ab 100 € selbstverständlich gerne ausgestellt, bitte lassen Sie uns dafür im Büro Ihre Adresse zukommen!

Vielen, vielen Dank!

Spendensumme: 99,00€