Schulrestaurant

And the winner is ……… 6.500 Eier, gefolgt von 3.000 kg Kartoffeln, 1.800 l Milch, 1.000 kg Möhren und 600 kg Getreide – das waren im Schuljahr 2020/21 die mengenmäßigen Spitzenreiter.

Die Qualität dieser Ausgangsprodukte spielt eine entscheidende Rolle für die gesunde und vollwertige Mittagsmahlzeit, die wir in unserem Schulrestaurant täglich anbieten. Daher setzen wir auf verlässliche Produzenten und Produzentinnen, die uns die Zutaten möglichst regional, saisonal und vorwiegend in Bioqualität liefern. {weiterlesen}

Doch dann beginnt erst die eigentliche Arbeit: unser Küchenteam wird dabei durch Schüler:innen aus den Klassen 7-10 (montags – donnerstags) und aus Klasse 6 (freitags) tatkräftig unterstützt. Denn erst wer selbst erlebt, wie viel Kraft und Mühe es mitunter kostet, ein leckeres Gericht auf den Teller zu zaubern, weiß diese Arbeit auch gebührend zu schätzen, kann verstehen, warum es im Winter mehr Wurzelgemüse anstatt Tomaten gibt und genießt umso mehr die kulinarischen Besonderheiten jeder Jahreszeit. Im so für jede Woche neu zusammengestellten Küchenteam lernt man miteinander und voneinander.

»Ganz schön anstrengend« – ist dann oft ein Feedback der Schüler und Schülerinnen. Natürlich ist solch ein Küchentag fordernd und das nicht nur wegen der Kreisläufe um die Kücheninsel! Das Lernen in Kreisläufen zu denken, ist ein großer Schwerpunkt, den dieses Küchenpraktikum den Kindern und Jugendlichen vermitteln will – Essen ist weitaus mehr als der bloße Zeitraum zwischen gefülltem und leerem Teller. Gedanken zu Herkunft der Lebensmittel, Planung der notwendigen Arbeitsschritte bis hin zur Nachhaltigkeit und Abfall- und Müllvermeidung runden das Menü ab. Und natürlich gibt es nicht nur die Top 5 der Zutatenliste – durch das reichhaltige, abwechslungsreiche Buffet ist jeden Tag für jeglichen Hunger etwas dabei.

Ach übrigens: der heimliche Star in der Küche ist die Spülmaschine! 18.000 Spülgänge pro Schuljahr – das muss man erst einmal schaffen!

Heide Cubota & Henri Kutzscher

Sie Interessieren sich für
unsere Schule?

Wir brauchen Ihre Hilfe!

Unsere Mehrzweckhalle für Sport & Veranstaltungen ist endlich fertig und wird im Herbst 2023 eingeweiht. Leider fehlt uns noch immer die ausreichende Finanzierung für die Bestuhlung. Wir freuen uns über jede Stuhl-Spende und bedanken uns für Ihre Unterstützung! Helfen Sie mit, jeder Stuhl zählt!

Spenden Sie mit, jeder Stuhl zählt!

198€ of 49.500€ raised
99,00
Persönliche Informationen

Sie möchten die Karl Schubert Schule Leipzig finanziell unterstützen?
Dann sind Spenden auf dem Konto unseres Fördervereins »Gemeinsam lernen in Leipzig. e.V.« herzlich willkommen:

Fördervereins »Gemeinsam lernen in Leipzig. e.V.«
GLS Gemeinschaftsbank eG
BIC: GENODEM1GLS
IBAN: DE46 4306 0967 1216 2568 00

Spendenbescheinigungen werden bei Spenden ab 100 € selbstverständlich gerne ausgestellt, bitte lassen Sie uns dafür im Büro Ihre Adresse zukommen!

Vielen, vielen Dank!

Spendensumme: 99,00€