Johannishöhe

Die Johannishöhe ist ein Projekt des Zukunftswerkstatt Inklusion Leipzig e. V. Die parkähnliche Grünfläche hinter der Johanniskirche ist ein modellhafter Ort der Begegnung für Menschen mit und ohne Behinderung in jedem Alter, naturnahen Lernens und gesellschaftlicher Teilhabe. Die Ev.-luth. Auenkirchgemeinde Markkleeberg-Ost stellt uns das Grundstück, ein Gartendenkmal im Landschaftsschutzgebiet zur Verfügung. Hier finden gemeinsame Workshops, Gartenarbeit, Kunstprojekte, Gartencafes, inklusive Gottesdienstes und viele Feste und Begegnungen statt. Seit 2021 arbeiten hier Menschen mit Assistenzbedarf, seit 2023 eine Bundesfreiwillige mA. {weiterlesen}

Die Johannishöhe bietet als Lernort die Möglichkeit der Erfahrung, des Entdeckens, Staunens, des Freiraums. Seit dem Frühjahr 2020 gärtnern, ernten, lernen, musizieren und feiern Schüler:innen der Karl Schubert Schule, der Verein Zukunftswerkstatt (2019 aus einem gleichnamigen Arbeitskreis der Schule hervorgegangen) und Besucher:innen auf der Johannishöhe. Der Hort und der Schulclub veranstalten regelmäßige Angebote, Camps und Ferienaktivitäten. Der NABU Sachsen hat die Johannishöhe als Fledermausquartier aufgenommen. ImkerInnen betreuen auf dem Gelände Bienenvölker und laden zu Bienenangeboten ein. Der »Nachbarschaftsgarten Johannishöhe« ist eines von bundesweit 16 inklusiven Beispielprojekten im Programm »In Guter Gesellschaft« von Anthropoi. Die Johannishöhe ist ein Ort des gesellschaftlichen Zusammentreffens und –seins für Menschen mit und ohne Behinderung aus der direkter Nachbarschaft und entfernteren Einrichtungen, wie Kitas, Schulen, den Kirchgemeinden, Wohngemeinschaften und Werkstätten.

Sie Interessieren sich für
unsere Schule?

Wir brauchen Ihre Hilfe!

Unsere Mehrzweckhalle für Sport & Veranstaltungen ist endlich fertig und wird im Herbst 2023 eingeweiht. Leider fehlt uns noch immer die ausreichende Finanzierung für die Bestuhlung. Wir freuen uns über jede Stuhl-Spende und bedanken uns für Ihre Unterstützung! Helfen Sie mit, jeder Stuhl zählt!

Spenden Sie mit, jeder Stuhl zählt!

198€ of 49.500€ raised
99,00
Persönliche Informationen

Sie möchten die Karl Schubert Schule Leipzig finanziell unterstützen?
Dann sind Spenden auf dem Konto unseres Fördervereins »Gemeinsam lernen in Leipzig. e.V.« herzlich willkommen:

Fördervereins »Gemeinsam lernen in Leipzig. e.V.«
GLS Gemeinschaftsbank eG
BIC: GENODEM1GLS
IBAN: DE46 4306 0967 1216 2568 00

Spendenbescheinigungen werden bei Spenden ab 100 € selbstverständlich gerne ausgestellt, bitte lassen Sie uns dafür im Büro Ihre Adresse zukommen!

Vielen, vielen Dank!

Spendensumme: 99,00€